Archiv | Intern | Schulordnung| Impressum

zurück zum Archiv

Preise für Musikschüler bei Wettbewerb

Im Rahmen des Prof. Fritz Ruf Förderpreises 2014 nahmen Musikschüler der Musikschule Berchtesgadener Land e.V. erfolgreich teil: Monika Schöne (Klarinette) erspielte sich in der Endrunde einen 2. Preis und Palle Ulrich (Saxophon) einen Förderpreis (beide aus der Klasse von Gabriele Oder). Weiters nahmen in der Vorrunde: Franziska Scheul (Blockflöte / Klasse Uta Geiger), Julius Ulrich und Andreas Irlinger (beide Trompete / Klasse Igor Oder), Victoria Jost und Christiane Biller (beide Hackbrett / Klasse Ingeborg Weber) teil. Herzliche Gratulation den jungen Talenten und den Lehrkräften der Musikschule.

Die Förderung begabter junger Musiker war eines der Hauptanliegen von Prof. Fritz Ruf, der im Jahr 2003 verstorben ist. Durch eine großzügige Zuwendung aus der Dr.-Roman-Burhauser-Stiftung und der Sparkassenstiftung war es möglich, den Prof. Fritz Ruf-Förderpreis im Jahr 2012 noch einmal auszuschreiben. Zugelassen waren auf Wunsch der Stifterin nur Teilnehmer aus den  4 Musikschulen (Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Freilassing und Teisendorf) des Landkreises.

Die Jury bestand  aus den Leitern   der 4 Musikschulen: Kristian Alexsic (Städtische Musikschule Bad Reichenhall), Manfred Perchermaier (Musikschule Teisendorf e.V.), Werner Hartner (Musikschule Freilassing e.V.), Igor Oder (Musikschule Berchtesgadener Land e.V.) und Hildgard Ruf (Fachbereich Streicher und Initiatorin des Wettbewerbs).

Ob wieder ein Wettbewerb im kommenden Jahr ausgeschrieben wird, hängt von Sponsoren und Gönnern der Musikschulen ab. Geldgeber sind jederzeit herzlich willkommen!


Die PreisträgerInnen Monika Schöne und Palle Ullrich.

weiter zur Bildergalerie